FlatPress My FlatPress blog FlatPress Admin 2022 2022-01-25T08:26:12+00:00 Admin ~/ Jupsilogik ~/?x=entry:entry220122-081317 2022-01-22T08:13:17+00:00 2022-01-22T08:13:17+00:00

56 Jupsilogik HG.jpg„Ja, Sie wissen es alle: wir befinden uns am Vorabend einer Quantenrevolution. […] Für mich als kanadischer Botschafter ist es eine große Ehre, dass D-Wave seinen ersten Annealer, der außerhalb Kanadas steht, hier nach Jülich in das Supercomputercenter gebracht hat.”
Stéphane Dion, Kanadas Botschafter in Deutschland am 17. Januar 2022  - Videobotschaft ins Forschungszentrum Jülich

„Jülich ist der perfekte Ort für den ersten Annealer in Europa […] Wir glauben, dass dieses System, das Jülich-Team und die Kunden in Europa die Anwendungen und Entwicklungen weiter tragen werden - über den europäischen Kontinent hinaus.“
Dr. Alan Baratz, CEO, D-Wave-Systems Inc. am 17. [Mehr lesen…]

Oxfam: Corona und die Gewalt der Ungleichheit ~/?x=entry:entry220117-201825 2022-01-17T20:18:25+00:00 2022-01-17T20:18:25+00:00

220117- 7.jpgAnlässlich der virtuellen „Davos Agenda“ des Weltwirtschaftsforums (17.- 21. Januar 2022) (1) hat die internationale Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam heute den 60-seitigen Bericht „Inequality kills“ (2) veröffentlicht.  Manuel Schmitt und Tobias Hausschild (Oxfam Deutschland) haben ihn auf 16 Seiten zusammengefasst und eine aktuelle Gerechtigkeitsagenda für die Mitglieder der neuen Bundesregierung, des Deutschen Bundestags und der Parteien hinzugefügt (3). Aus „Ungleichheit tötet“ wurde in der deutschen Übersetzung eine „Gewaltige Ungleichheit“. Der Bericht zeigt, wie die Corona-Pandemie soziale Ungleichheit verschärft hat, warum die Lösung in einem gerechteren Wirtschaftssystem liegt und was die Politik konkret tun sollte.

Rekordgewinne für Konzerne und Milliardär*innen auf der einen, Einkommensverluste für die meisten Menschen und zunehmende Armut auf der anderen Seite. [Mehr lesen…]

„CoalExit“-Studie: „Lützerath kann bleiben“ ~/?x=entry:entry220115-122028 2022-01-15T12:20:28+00:00 2022-01-15T12:20:28+00:00

Titel der Studie.pngIn einer neuen Kurzstudie (1) der Forschungsgruppe CoalExit zeigen Catharina Rieve, Prof. Dr. Pao-Yu Oei, Prof. Dr. Claudia Kemfert und Prof. [Mehr lesen…]

Wachstumsfortschrittsverzicht ~/?x=entry:entry220115-075733 2022-01-15T07:57:33+00:00 2022-01-15T07:57:33+00:00

55 Wachstumsfortschrittsverzicht HG.jpg„Die neue Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie, Hildegard Müller, verlangte von der Gesellschaft, die Innovationskraft der deutschen Industrie zu sichern und auf die Herausforderungen nicht mit Verboten und Verzicht, sondern mit einem „Fortschrittswachstum“ zu reagieren.“
Manfred Schulze: VDA-Präsidentin: „Fortschrittswachstum“ statt Verbot und Verzicht. Deutsche Verkehrszeitung vom 6. Februar 2020

„Fortschritt entsteht im Kopf.“
Motorrad-Online am 23. Juli 2018

„Fortschritt entsteht durch Unberechenbarkeit.“
Vince Weber beim FONDS professionell KONGRESS am 5. Februar 2019

„Fortschritt entsteht tatsächlich, weil wir uns Sorgen machen.“
Johan Norberg in WELT vom 6. [Mehr lesen…]

Pestizidatlas 2022 ~/?x=entry:entry220112-190035 2022-01-12T19:00:35+00:00 2022-01-12T19:00:35+00:00

Pestizidatlas 2022-01-12 (2).pngDie Heinrich-Böll-Stiftung, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und das Pestizid Aktions-Netzwerk (PAN Germany) haben in Zusammenarbeit mit der französischen Zeitung „Le monde Diplomatique“ einen Pestizidatlas herausgegeben. Er bietet auf über 50 Seiten und in über 80 Grafiken zahlreiche Daten und Fakten zu Giften in der Landwirtschaft in Deutschland und weltweit.

Der Atlas macht deutlich, dass wir uns zu sehr an ein System der industriellen Landwirtschaft gewöhnt haben, das von chemischen Pestiziden abhängig ist. Sie werden als Herbizide gegen unerwünschte Pflanzen, als Insektizide zur Schädlingsbekämpfung und als Fungizide gegen Pilze eingesetzt. Nur wenige Konzerne teilen sich den Weltmarkt für Pestizide – darunter Bayer, die Sygenta Group, Corteva und BASF. [Mehr lesen…]

Krawattenfall ~/?x=entry:entry220108-075437 2022-01-08T07:54:37+00:00 2022-01-08T07:54:37+00:00

54 vontoba - pixabay.jpg„Die Krawatte ist nicht allein ein bewährtes Schutzmittel gegen Schnupfen, steifen Hals, Entzündungen, Zahnschmerzen und andere unerfreuliche Naturerscheinungen derselben Kategorie, sie bildet auch einen wesentlichen und unerlässlichen Bestandteil der Toilette und gestattet in der reichen Mannigfaltigkeit ihrer Formen sichere Schlüsse auf die Wesensart des Trägers. Die Krawatte des Mannes von Genie wird der Krawatte eines kleinen Geistes nie ähnlich sehen. […] Die Krawatte ist der ganze Mann. Sie ist der Thermometer, an dem man den Grad des Geschmackes in Sachen der Kleidung und Bildung ablesen kann.“
Honoré de Balzac: Physiologie des Alltagslebens. München 1912

„Ich möchte im Unternehmen eine Start-up-Kultur etablieren. [Mehr lesen…]

Jahresanfangsverdacht ~/?x=entry:entry220101-080531 2022-01-01T08:05:31+00:00 2022-01-01T08:05:31+00:00

53 Public Domain Pictures -pixabay.jpg„Werden die Menschen erst einmal misstrauisch, dass die Notenbank die Sache wirklich im Griff hat, dann kommt die Inflation mit Sicherheit.“
Rüdiger Bachmann, VWL-Professor an der Notre-Dame-Universität in Indiana, in der SZ vom 27. Dezember 2021, S. 1

„Die Chancen stehen jedoch gut, dass die Inflation in Europa 2022 deutlich zurückgehen wird…“
Marcel Fratzscher (DIW): Die Wirtschaft fährt Achterbahn. Handelsblatt vom 27. Dezember 2021, S. [Mehr lesen…]

Lützerath: Über „Hängebeschlüsse“ und das UNESCO-Weltkulturerbe ~/?x=entry:entry211229-081935 2021-12-29T08:19:35+00:00 2021-12-29T08:19:35+00:00

211228 L.jpg“Über Lützerath werden die Gerichte entscheiden.“ Das kündigte das Ampelbündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit in seinem am 24. November 2021 veröffentlichten Koalitionsvertrag an. Überschrift: „Mehr Fortschritt wagen“. Einen ersten Schritt zu diesem Wagnis hatte das Oberverwaltungsgericht Münster ursprünglich bis zum 7. Januar 2022 versprochen. [Mehr lesen…]

Dinosaurier 2021: Welche Zukunft hat ein Neubaugebiet für Einfamilienhäuser? ~/?x=entry:entry211228-141138 2021-12-28T14:11:38+00:00 2021-12-28T14:11:38+00:00

211228 a.jpgAls „Ankerplatz“ vermarktet die Stadt Emden ihr als landesweit bedeutsam geltendes  Baugebiet Conrebbersweg. Auf 75 Hektar Grünland will Oberbürgermeister Tim Kruithoff Neubürger*innen mit einem “smarten Stadtteil”  eine typisch-ostfriesische Heimat schaffen. Mit dem Baugebiet will Emden Lebensqualität bieten und zugleich den Ansprüchen einer nachhaltigen Entwicklung gerecht werden (1).  

Stolz verkündet die Stadt ihre Vision eines smarten Stadtteils: „Hier erleben Sie, wie wir in Ostfriesland Lösungen erarbeiten: ökologisch, nachhaltig und innovativ. Eine umweltbewusste Stromversorgung vom eigenen Dach sorgt sowohl für Wärme, als auch für die Energie des eigenen Fahrzeugs. Das alles ist vernetzt mit dem schnellsten Glasfaserinternet.“ (1). [Mehr lesen…]

Weihnachtsheißzeit ~/?x=entry:entry211225-074144 2021-12-25T07:41:44+00:00 2021-12-25T07:41:44+00:00

52 Send 5 for Cancer Treatment PLEASE PLEASE PLEASE -Pi.jpg„Die Omikronwelle trifft auf eine Bevölkerung, die durch eine fast zweijährige Pandemie und deren Bekämpfung erschöpft ist und in der massive Spannungen täglich offenkundig sind.“
Erste Stellungnahme des Expertenrates der Bundesregierung zu COVID-19 vom 19. Dezember 2021

„In Sommerkleidern und Shorts schlendern alle an Verkaufsständen vorbei. Janine hat kleine rote Männchen vor sich mit weißem Bart, Knubbelnase und Spitzhut: ‚Wir verkaufen Weihnachtswichtel. […] Die sind dieses Jahr sehr gefragt.“
Karin Wehrheim: Wichtel und Glitzertannen bei 30 Grad – Weihnachtsmärkte in Südafrika. DLF am 17. [Mehr lesen…]

„Bündnis Bodenwende“ fordert eine Enquete-Kommission zur gemeinwohlorientierten Bodenpolitik ~/?x=entry:entry211220-174956 2021-12-20T17:49:56+00:00 2021-12-20T17:49:56+00:00

Folie1.jpgDer Boden spielt eine Schlüsselrolle für die Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte: soziale Wohnraumversorgung und gleichwertige Lebensverhältnisse, wirksamer Klimaschutz und Klimaanpassung, Erweiterung der grünen Infrastruktur, sozialer Zusammenhalt, gerechte Vermögensverteilung bis hin zu Artenschutz, naturverträglicher und nachhaltiger Landwirtschaft,  Nahrungsmittelproduktion und der Bewältigung von Pandemien. Bodenpolitik ist eines der wichtigsten und am meisten vernachlässigten Politikfelder.

Planwertsteigerungen und Bodenspekulationen gehören zum deutschen Alltag. Die Baulandpreise sind zwischen 1992 und 2020 um 363% gestiegen (1). Für vermögende Grundeigentümer*innen ist Deutschland ein Steuerparadies. 

Mit dem neuen Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen hat sich die Ampelkoalition vorgenommen, die Versäumnisse der Vergangenheit aufzuarbeiten. [Mehr lesen…]

Fortschrittsenergie ~/?x=entry:entry211218-074756 2021-12-18T07:47:56+00:00 2021-12-18T07:47:56+00:00

Erwin Lorenzen - pixelio.de.jpg„Die Verkehrsunfallstatistiken führen vermehrt Unfälle auf, die dadurch entstehen, dass Autofahrer heute etwa die Einstellung des Scheibenwischers auf eine andere Intervallgeschwindigkeit in Untermenüs auf Touchscreens suchen müssen und dabei dann leider nicht auf die Straße gucken und irgendwo dagegensemmeln. Einen klassischen Hebel am Lenkrad kann man einstellen ohne hinzusehen. Seine Bedienfunktion auf einen Bildschirm zu verlagern, ist zwar innovativ, aber idiotisch.  Fortschritt entscheidet sich demgegenüber an der Frage ob eine Erneuerung etwas zu einem normativ begründeten Zweck beisteuert. Wenn nicht, kann man ihn auch sein lassen.“
Harald Welzer: Nachruf auf mich selbst. Die Kultur des Aufhörens. [Mehr lesen…]