niederrheinisch - nachhaltig 

04.03.2024

Schlagstöckeln und Bleistifteln

158 schlagstckeln und bleistifteln.jpg»Das Knalltütenkorps der Berliner Studiker pirschte mal wieder auf dem Kriegspfad. Die Polizei […] griff zum Beruhigungsmittel für den Fall missbrauchter Meinungsfreiheit: dem Knüppel.«
“Bild” vom 12. Dezember 1966

»Der CSU-Bundestagsabgeordnete Unertl nannte die demonstrierenden radikalen Studenten ‚Rotzlöffel‘. Den SDS-Ideologen Dutschke bezeichnete er als ‚ungewaschene, verlauste und verdreckte Kreatur.«
“Berliner Morgenpost” vom 29. Februar 1968

»Der Präsident der Republik hat dem Innenminister in Erinnerung gerufen, dass sich die Autorität der Sicherheitskräfte nicht mit Schlagstöcken misst, sondern anhand ihrer Fähigkeit, für öffentliche Sicherheit zu sorgen und gleichzeitig das Recht auf freie Meinungsäußerung zu garantieren. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 06:41 @ Grenzlandgrünschnitt | Kommentar hinzufügen

10.02.2024

Enthaltungsdynamik

157 Enthaltungsdynamik.jpg»Außenministerin Baerbock hat die deutsche Enthaltung zur UN-Resolution zu Israel verteidigt. Es sei gelungen, andere Vor-Versionen zu verändern.«
zdfheute am 1. November 2023

»Die deutsche Enthaltung ist falsch und haltungslos, ich schäme mich dafür.«
FDP-Außenpolitiker Frank Müller-Rosentritt in der FAZ am 30. Oktober 2023

»Um eine bestmögliche Vertretung deutscher Interessen auf europäischer Ebene zu erreichen, wird die Bundesregierung ein geschlossenes Auftreten gegenüber den europäischen Partnern und Institutionen sicherstellen. Dazu werden sich die Koalitionspartner innerhalb der Bundesregierung eng abstimmen und zu regelmäßigen europapolitischen Koordinierungen zusammenfinden. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 09:46 @ Grenzlandgrünschnitt | Kommentar hinzufügen

03.02.2024

Agrarverzerrungen

156 Agrarverzerrungen.jpg»Kreislandwirt Paul-Christian Küskens, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Krefeld-Viersen, versuchte, den Bogen von den Protesten bis zur Regulierung der EU zu spannen. „Die Landwirte stehen mit dem Rücken zur Wand“, sagte Küskens. […] Besonders die spanische Landwirtschaft ist der Buhmann. Während in Deutschland für Erntehelfer ein Mindestlohn von 12,41 Euro zu zahlen sei, werde in Spanien nur zwischen 3,50 bis vier Euro die Stunde bezahlt. Wenn der Preis eines Salatkopfes zu 60 Prozent von den Personalkosten abhänge, könne man sich die Wettbewerbsverzerrung vorstellen.«
Heribert Brinkmann: Warum die Bauern die Nase voll haben. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 07:13 @ Grenzlandgrünschnitt | Kommentar hinzufügen

29.01.2024

Ausgusshoffnung

155 Ausgusshoffnung.jpg»Randständige geraten nicht in den Ausgußstrudel.«
Rolf Friedrich Schuett: Reiche wurden doppelt so reich, Habenichtse auch: Sozial gerecht oder nur sozialgerecht? (2019)

»da sieht man keine Menschenmenge
auf dem Platz der Leibesenge;
nur Licht, das sich dem Abend neigt,
und ein paar Kinder und Kind Gebliebene,
die Zukunft als ein „Doch noch“ sehen,
durch ihr Bleiben fast Vertriebene;
vertrieben, weil sie Hoffnung säen
und weil sie, bei aller Liebe,
die Älteren nicht mehr verstehen,
die in Anbetracht allen ‚Das wird nichts‘
im ‚Weiter so‘ den Lichtblick sehen.«
aus: Simeon Buß: Kein Gespräch. 2020

Grenzlandgruen - 18:47 @ Grenzlandgrünschnitt | Kommentar hinzufügen

20.01.2024

Zwischenzeitgrotesken

154 Zwischenzeitgrotesken.jpg»Rund tausend Menschen haben sich in Nettetal an einer Demo für Demokratie beteiligt.«
Grenzland-Kurier am 20. Januar 2024

»In dem Moment, wo ich friedlich demonstriere, werde ich in Deutschland in die Ecke der Querdenker und rechten Szene gestellt.«
Daniel Päffgen im Grenzland-Kurier am 16. Januar 2024

»Ich zitiere Antonio Gramsci: „Die alte Welt liegt im Sterben, die neue ist noch nicht geboren. Es ist die Zeit der Monster.“ Dieser Satz bringt es auf den Punkt.«
Britta Pitsch (Die Linke) beim Viersener Neujahrsempfang am 12. Januar 2024

»Der viel zitierte Satz von Antonio Gramsci lautet gar nicht so. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 07:28 @ Kreis Viersen, Grenzlandgrünschnitt | Kommentar hinzufügen

13.01.2024

Transformationssommer 2024

153 Transformationssommer 2024.jpg»Die Staatsanwaltschaft Köln eröffnet im März 2024 eine Anklage im Cum-Ex-Verfahren gegen die Chefs der Warburg-Bank Hamburg. Im Verlaufe der Beweisaufnahme verdichtet sich im Mai 2024 der Verdacht, dass bei der nicht erfolgten Rückforderung der etwa 44 Mio. € illegal durch die Warburg-Manager ergaunerten Cum-Ex-Gelder eine Einflussnahme des Hamburgischen Senats nicht ausgeschlossen werden kann. Regierender Bürgermeister der Freien und Hansestadt war damals Olaf Scholz. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Mützenich führt daraufhin Gespräche in seiner Fraktion und mit den Koalitionspartnern. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 06:47 @ Grenzlandgrünschnitt | Kommentar hinzufügen

06.01.2024

Wahlarium

152 Wahlarium.jpg

»Ob 2024, politisch betrachtet, ein gutes neues Jahr wird, ist alles andere als sicher.« (Stefan Kornelius in der SZ vom 2. Januar 2024)

»2024 werden weltweit mehr Menschen wählen gehen als je zuvor in der Geschichte.« (TAZ vom 3. Januar 2024)

»Wie kann es, verdammt nochmal, sein, dass jenen im Westen, in Deutschland zumal, die in Politik, Wirtschaft, Bildung und Medien nach wie vor fast alle Schlüsselpositionen inne haben, ihre Hegemonie so durch die Finger rinnt?« (Bernd Ulrich in DIE ZEIT vom 4. Januar 2024)

»Abschottung nach außen und rechtsautoritäre Formierung nach innen bedingen und verstärken sich gegenseitig. Es geht niemals ‚nur‘ um Migration und die Rechte Schutzsuchender. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 00:19 @ Grenzlandgrünschnitt | Kommentar hinzufügen

30.12.2023

Beschleunigungsdino

151 Beschleunigungsdino.jpg»Der Negativpreis „Dinosaurier des Jahres” geht dieses Jahr an den „Deutschlandpakt“. Im Eiltempo hatten Bundeskanzler Olaf Scholz und die Ministerpräsident*innen der Länder im Oktober 2023 ein Maßnahmenpaket zur „Planungsbeschleunigung“ beschlossen. […] Doch die beschlossenen Richtlinien haben auch das Potenzial, die Naturkrise zu beschleunigen. Und das, obwohl der Verlust der natürlichen Vielfalt zu den größten Bedrohungen der Menschheit zählt.« (NABU am 28. Dezember 2023).

»Die Vorschläge wirken zunehmend wie eine Wunschliste der Industrie: Mit dem Argument eines vermeintlichen Bürokratieabbaus wird die Beschleunigung klimaschädlicher Vorhaben gerechtfertigt. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 08:02 @ Grenzlandgrünschnitt | Kommentar hinzufügen

11.11.2023

Langschlafzukunft

Bild von PublicDomainPictures auf pixabay 231005a.jpg„Die Zukunft ruht in Gottes Hand.“
Pius XI: Non abbiamo bisogno vom 29. Juni 1931

„Die Zukunft ruht auf Prince William.“
Matthew Dennison am 27. Mai 2022 auf Gettotext.com

„Die Zukunft ruht auf Kate.“
Kurier vom 22. März 2023

„Die Zukunft ruht auf zwei Säulen.“
Patterns of Nature

„Die Zukunft ruht auf drei Säulen.“
Schwarzwälder-Bote vom 4. Januar 2013

„Die Zukunft ruht auf vier Säulen.“
Swiss-Re am 8. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 07:58 @ Grenzlandgrünschnitt | Kommentar hinzufügen

04.11.2023

Tugendbegegnungsstätte

Pexels auf Pixabay 231104.jpg„Maji-Maji- Aufstand […] Historiker schätzen, dass während des Aufstands gegen die deutschen Besatzer zwischen 200.000 und 300.000 Menschen getötet wurden.“
Claudia Bröll: Dem Leid auf der Spur. FAZ vom 2. November 2023

„Und als Bundespräsident möchte ich um Verzeihung bitten für das, was Deutsche hier Ihren Vorfahren angetan haben.“
Walter Steinmeier am 1. November 2023 in Songea, Tansania

„Unsere Moral ist eine Schule des Todes, und die Tugenden, die wir hochhalten, werden niemals etwas anderes als Todestugenden gewesen sein.“
Albert Caraco – zitiert in Burak Tuncel: Selbstgespräche. Gedichte an das Leben. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 07:54 @ Grenzlandgrünschnitt | Kommentar hinzufügen

28.10.2023

Bundesagentur für Kärrnerarbeit

Olya Lol auf Pixabay 231028.jpg„Schill 19,4%  […] Die Partei Rechtsstaatliche Offensive hatte Wähler aus allen gesellschaftlichen Gruppen und Kreisen angezogen und war zu einer ‚Mini-Volkspartei‘ geworden.“
Wikipedia: Bürgerschaftswahl in Hamburg 2001

„Jetzt geht’s den Linken an den Kragen! - Jetzt schlägt die Stunde der Vernunft. – Jetzt repariert der Knecht den Wagen – für Volkes Wille Wiederkunft.“
Reinhard Umbach: Aufbruch gen Schlaraffenland. TAZ vom 26.Oktober 2023

„Was der politischen Linken gerade abgeht, ist Kärrnerarbeit und Wirklichkeitsbezug. Es ist ein Unterschied, ob man auf die Wirklichkeit politische Antworten sucht oder meint, richtige Werte zu haben, die man der Wirklichkeit überstülpen will.“
Nils Heisterhagen: Wer sich für etwas Besseres hält, schreckt die Wähler ab. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 06:42 @ Grenzlandgrünschnitt | Kommentar hinzufügen

21.10.2023

Abopferungen

Michi auf pixabay 231021.jpg„Das Problem ist, dass der aggressive und einseitige Diskurs über die vermeintliche Überforderung der Gesellschaft durch Migration von den strukturellen Bedingungen und historischen Entwicklungen ablenken soll, die die gegenwärtige Polykrise bedingen. Das Problem ist, dass Migration instrumentalisiert wird, um die Gesellschaft zu spalten.“
Berliner Erklärung – In Verteidigung der Migrationsgesellschaft vom 11. Oktober 2023

„Opfersein ist wirkmächtige rechte Identitätspolitik – sie rechtfertigt die eigene Verrohung, mehr noch: sie berechtigt dazu. […]  Die Sesshaften, die Nicht-Entwurzelten und Nicht-Verfolgten sehen sich als Opfer derer, die Heim und Sicherheit verloren haben.“
Charlotte Wiedemann: Das Recht auf Verrohung. TAZ am 3. Oktober 2023

„Ich seh’ Menschen, die sich selbst und andre Menschen misshandeln - Solange, bis sich ihre Opfer dann langsam verwandeln - In Menschen, die sich selbst und die anderen misshandeln - Bis diese sich dann auch wiederum langsam verwandeln - In Menschen, die sich selbst und andre Menschen misshandeln - So geht es weiter, ich glaub’, du hast es langsam verstanden - Doch die wichtige Erkenntnis ist, wir können uns verwandeln - Ich hoff’, du hast verstanden […]
Du bist nur ein Opfer der Gesellschaft - Doch wie sehr bist du schon Täter, der sie selbst schafft?“
Amewu: Alles Opfer (2022)

147 Abopferungen.jpg

Grenzlandgruen - 06:44 @ Grenzlandgrünschnitt | Kommentar hinzufügen



 

E-Mail
Infos
Instagram