niederrheinisch - nachhaltig 

27.11.2021

Transformationsindustrie

„Falls Ihnen das noch keiner gesagt haben sollte: SARS-COV-2 is here to stay. Das Virus mutiert ständig in potenziell Milliarden von Menschen, die noch ungeimpft sind. Wir werden mit ihm noch lange, lange zu tun haben.“
Ulrich Gutmair: Warum wir erst jetzt geboostert?. TAZ vom 27./28. November 2021

„Die Menschheit verbraucht konstant mehr Ressourcen, als die Erde und ihre natürlichen Systeme in der gleichen Zeit nachproduzieren kann.“
Nadja Podbregar: Wettlauf auf Kosten des Planeten. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 08:13 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

25.11.2021

Nach dem „Offenbarungseid“: Politische Auswege aus der Biodiversitätskrise gesucht

Naturschutzpolitischer Offenbarungseid.jpgDer Erhalt der Artenvielfalt sei eine „Menschheitsaufgabe und eine ethische Verpflichtung“ deklariert der Ampel-Koalitionsvertrag auf Seite 36 (1). Doch wenn‘s konkret werden soll zum Beispiel beim Umgang mit Flächen, setzen CDU und FDP andere Prioritäten. Sie lehnten gestern im Landtag die Volksinitiative Artenvielfalt ab.
 
Die – während der Corona-Pandemie von 115.000 Unterstützer*innen unterzeichnete -  Volksinitiative hatte ein „Handlungsprogramm Artenvielfalt“ (2) vorgelegt. Es ging unter anderem um verbindliche Obergrenzen für Flächenversiegelung, um ein Verbot chemisch-synthetischer Pestizide in Schutzgebieten, um naturnahe Wälder oder die Wiedervernässung von Sumpf- und Moorstandorten, um eine naturverträgliche Landwirtschaft, um den Biotopverbund, den Auenschutz oder den Artenschutz in der Stadt. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 16:13 @ Akteure und Konzepte, Umwelt und Gesundheit, Raumplanung und Regionalentwicklung | Kommentar hinzufügen

Overshoot: “Wirtschaftssysteme umdenken”

Die Menschheit verbraucht konstant mehr Ressourcen, als die Erde und ihre natürlichen Systeme in der gleichen Zeit nachproduzieren kann – das verdeutlicht jedes Jahr der sogenannte Earth Overshoot Day. In diesem Jahr war es der 29. Juli (1). Kein Land der Erde erreichte in den vergangenen drei Jahrzehnten soziale Mindestanforderungen, ohne dabei ökologische Grenzen zu übertreten. Reichere Länder verbrauchen wesentlich mehr Ressourcen als es ihrem gerechten Anteil an den Weltressourcen entspricht. 

Das bestätigt die am 18. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 08:42 @ Allgemein, Akteure und Konzepte, Wirtschaft und Finanzen | Kommentar hinzufügen

24.11.2021

Koalitionsvertrag: „Über Lützerath werden die Gerichte entscheiden.“

Ltzerath 211124.jpgDie im dritten Umsiedlungsabschnitt betroffenen Dörfer im Rheinischen Revier wollen wir erhalten. Über Lützerath werden die Gerichte entscheiden.“ Das verspricht das neue Ampelbündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit in seinem heute unter der Überschrift „Mehr Fortschritt wagen“ veröffentlichten Koalitionsvertrag (1). Wie sind die ersten Reaktionen?

Das Bündnis “Alle Dörfer bleiben” bewertet die Kohleausstiegspläne der Ampelkoalition trotz der unzulänglichen Klimaschutzmaßnahmen als bedeutenden Etappensieg des Widerstands gegen Kohleabbau und feiert den Erhalt von fünf Dörfern am Tagebau Garzweiler II als “starken Erfolg” ihrer jahrzehntelangen Proteste. (2)

Auch der BUND  NRW begrüßt den erklärten Willen der potenziellen Koalitionäre, die Dörfer Keyenberg, Kuckum, Unterwestrich, Oberwestrich und Berverath zu erhalten und den Kohleausstieg zu beschleunigen. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 20:47 @ Strukturwandel im Rheinischen Revier | Kommentar hinzufügen

20.11.2021

Glasgow - ein Wendepunkt wohin?

 Jeyaratnam Caniceus  auf Pixabay.jpgVom 31. Oktober bis 13. November 2021 fand die UN-Klimakonferenz in Glasgow (COP 26) statt. Die hohen Erwartungen wurden nicht erfüllt. Greta Thunberg nannte die COP 26 daher „Bla Bla Bla“, Luisa Neubauer sprach von „Betrug“, während Svenja Schulze die Verhandlungsergebnisse als Erfolg bewertete. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 20:03 @ Allgemein, Akteure und Konzepte, Umwelt und Gesundheit | Kommentar hinzufügen

Freiheitsverteidigungspedal

Freiheitsverteidigungspedal.jpg

Grenzlandgruen - 07:59 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

15.11.2021

Luftverschmutzungslockdown und das World Air Quality Index-Projekt

Mr. Believer auf Pixabay.jpgIn Indien sterben jedes Jahr mehr als eine Millionen Menschen an Luftverschmutzung. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 15:19 @ Allgemein, Umwelt und Gesundheit | Kommentar hinzufügen

13.11.2021

Frustrationsgerechtigkeit

Frustrationsgerechtigkeit.jpg

Grenzlandgruen - 08:08 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

10.11.2021

COP 26: Delegierte, Nachhaltigkeitsnarrative und der Kampf um Zeit

wasi1370 auf Pixabay.jpgDie Nichtregierungsorganisation Globalwitness hat die 1616 Seiten der Teilnehmer*innenliste der Glasgower COP 26 -Konferenz analysiert. Sie stellt fest, dass die Lobby der fossilen Industrie mit mindestens 503 Delegierten größer ist als die Gesamtzahl Delegierten aus den acht Staaten, die in den letzten zwei Jahrzehnten am stärksten vom Klimawandel betroffen waren: Puerto Rico, Myanmar, Haiti, Philippinen, Mosambik, Bahamas, Bangladesch, Pakistan. 52 Delegierte sind unter „Fridays For Future“ registriert.

Etwa zwei Drittel der zivilgesellschaftlichen Organisationen, die normalerweise Delegierte zu den Klimagipfeln entsenden, sind offenbar erst gar nicht angereist. Hauptgründe: „Impfstoff-Apartheid“ und Einreiseregeln. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 08:56 @ Allgemein, Umwelt und Gesundheit | Kommentar hinzufügen

06.11.2021

Politikverampelung

Politikverampelung.jpg

Grenzlandgruen - 08:09 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen

05.11.2021

Kreis Viersen: “Gemeinsam für weniger Abfall”

20200122_094031 d.jpg“Lets clean Europe”: Die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) findet seit 2009 in ganz Europa statt. Sie gilt als die größte Kommunikationskampagne rund um das Thema Abfallvermeidung und soll in diesem Jahr am 20. November beginnen. Das deutsche Motto lautet: „Wir gemeinsam für weniger Abfall – unsere Gemeinschaft für mehr Nachhaltigkeit!“

Eine Online-Auftaktveranstaltung ist für Montag, 22. November vorgesehen. [Mehr lesen…]

Grenzlandgruen - 22:47 @ Kreis Viersen | Kommentar hinzufügen

30.10.2021

Demodernisierungsdynamik

Demodernisierungsdynamik.jpg

Grenzlandgruen - 07:41 @ Grünschnitt | Kommentar hinzufügen



 

E-Mail
Infos
Instagram